Ernest's Solo Art Show

Ernest's Solo Art Show Ausstellung von Ernest Bisaev in dem BBK Frankfurt 02.10.2020 - 25-10.2020

2.10.2020 – 25.10.2020

Ernest Bisaev,
In Wiesbaden ansässiger Künstler, der sich selbst in der Tradition der Avantgarde und des abstrakten Expressionismus sieht, zeigt in der Ausstellung seine neuesten Werke


Vernissage: am Freitag, den 2.10.2020 um 19.00 Uhr

Begrüßung: Viktor Naimark (Vorstandsmitglied BBK Frankfurt e.V.)

Ausstellungsdauer: 2.10. - 25.10.2020

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 16-19 Uhr, Sonntag 14-17 Uhr

Ausstellungsort: Galerie der Bildenden Künstler im BBK Frankfurt
Hanauer Landstr. 89 | D-60314 Frankfurt-Ostend (gegenüber EZB)

Kontakt: Ernest Bisaev +49 (0) 151 105 155 60

Info: www.artstudio-ernest.de

Schrecklich Schön

Reda Richter | Katharina Tebbenhoff | Gabriele Sehn

04.09.2020 – 27.09.2020

Malerei, Objekte und Installationen

Gabriele Sehn
Gabriele Sehn beschäftigt sich mit unserer komplexen Umwelt: Eindrücke von Natur, Urbanität und Gesellschaft finden Ausdruck in ihren Bildern. Sie eröffnet ungewöhnliche Perspektiven und fordert so den Betrachter auf, kritisch über die Aspekte nachzudenken. Die Schönheit zieht den Betrachter in den Bann, erst auf den zweiten Blick nimmt er das Schreckliche oder Beklemmende wahr.

Für Katharina Tebbenhoff
ist der Bereich, in dem sich Kunst und Kitsch überlappen das Terrain wo "schrecklich schön" seinen Platz findet. Mit ihren fantasievollen und skurrilen Objekten und Installationen geht es ihr um ein ironisch-humorvolles Wandeln auf dem schmalen Grat zwischen schrecklich und schön.
Reda Richter
schaut gerne in sich, auf die schönen und die weniger schönen Anteile ihrer Seele. Beim Malen kommuniziert sie mit diesen Facetten. Die Vielfältigkeit ihrer Seele findet in ihren Bildern Widerhall. Es ist wie im Märchen: ohne das Schreckliche gäbe es das Schöne nicht.


Ausstellungsdauer:
Die Ausstellung ist vom 04.09.2020 bis 27.09.2020

Vernissage:
am Freitag, 4. September 2020, 19 Uhr
Begrüßung: Barbara Walzer (Vorstand des BBK-Frankfurt)
Moderation Künstlergespräch: Christine Wagner
Ort:
Die Ausstellung findet statt in den Galerieräumen des BBK Frankfurt in der Hanauer Landstrasse 89 in 60314 Frankfurt-Ostend

Öffnungszeiten:
Mo. 17 – 20 Uhr; Fr. + Sa. 16 – 19 Uhr, So. 14 - 19 Uhr


Wache

Reda Richter
Wache
80x60, 2019

Prinzessin Rehzähnchen

Katharina Tebbenhoff
Prinzessin Rehzähnchen

Gabriele Sehn
Regentag
100x80, Mischtechnik, 2020

Vernissage der Ausstellung




Foto: Barbara Walzer
klicke auf ein Bild um weitere Bilder anzusehen


Main.Ufer.Kunst.

21.8.2020 - 1.9.2020

Main.Ufer.Kunst.
Angela Ehrlich | Leonhard Hamerski | Kaveh Hosseini | Maria Kamma | Maike Kreichgauer | Joachim Mennicken | Steffen Merte | Tatiana Mints | Bashir Molly | Angela Schäfer | Núria Uyà-Höhne

Vernissage: Freitag, den 21.8. 2020, um 19 Uhr
Sie ist geplant, aber unter Vorbehalt, falls aktualisierte Bestimmungen wegen Corona diese nicht zulassen sollten.
Auf alle Fälle bitte Maske nicht vergessen!

Begrüßung: Barbara Walzer (Vorstandsmitglied BBK Frankfurt e.V.)

Einführung: Joachim Mennicken

Ausstellungsdauer: 21.8. - 1.9.2020

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: von 15.00 - 19.00 Uhr,
Sonntag: von 14.00 - 19.00 Uhr

Ausstellungsort: Galerie der Bildenden Künstler im BBK Frankfurt
Hanauer Landstr. 89 | D-60314 Frankfurt-Ostend (gegenüber EZB)

  Kontakt: Joachim Mennicken 0151/ 50101624 
   

Vernissage der Ausstellung




Foto: Barbara Walzer
klicke auf ein Bild um weitere Bilder anzusehen


Frankfurter Ostend

Fensterausstellung  9.07 - 16.08.2020

Silo C B
Year/Jahr 2018, Print / Abzug: 2020
Image / Motiv: 150 x 100 cm
Direktdruck hinter Acrylglas
Silo C B | 2018 | Print Abzug: 2020 | 150 x 100 cm | Direktdruck hinter Acrylglas

Leonhard Hamerski stellt in den Fenstern der BBK Galerie Bilder von Frankfurter Ostend aus. Der Stadtteil erlebt einen tiefgreifenden Strukturwandel. Industrie- und Arbeiterviertel war einmal, heute gilt er als Heimat der Bänker und Kreativen. In seiner neuen Fotoinstallation dokumentiert Hamerski die Vielfalt des Ostends und macht, neben den weltbekannten, auch noch unbekannte Ecken des Viertels sichtbar.  


Hanauer Landstraße
2018 | Print: 2020 | 150 x 100 cm | Direktdruck hinter Acrylglas

Tankstelle
2018 | Print: 2020 | 150 x 100 cm | Direktdruck hinter Acrylglas

Druckkunst 2020

Ljuba Babenko | Petra Boßhammer | Katharina Cranz | Angela Ehrlich | Cordelia Heymann | Wolfgang Klee | Richard Köhler | Matthias Kraus | Cornelia Kube-Druener | Bob Lloyd | Carmen McPherson | Joachim Mennicken | Steffen Merte | Heinz Wallisch

13. März – 17. März 2020

Vernissage:
Freitag, den 13. März, 19.00 Uhr
Begrüßung: Cornelia Kube-Druener, Vorstand Klosterpresse
Vom Kulturamt der Stadt Frankfurt: Frau -
Einführung: Joachim Mennicken, BBK Frankfurt
Geöffnet: Samstag, 14.3. bis Dienstag, 17.3.2020
Täglich von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Druckvorführungen: auf Anfrage.
In der Druckwertkstatt der Klosterpresse